News

28
Aug

3. Generalversammlung von Rehkitzrettung Schweiz

Am vergangenen Sonntag, 25.8.2019, fand die 3. Generalversammlung des Vereins Rehkitzrettung Schweiz statt. Thomas Röthlisberger wurde von der Generalversammlung als Präsident gewählt und drei weitere Mitglieder, namentlich Estelle Portner, Caroline Schoch und Jon Cantieni, konnten für den Vorstand gewonnen werden.

Grund zur Freude war ebenfalls die diesjährige Statistik, welche die hervorragende Leistung der Vereinsmitglieder von Rehkitzrettung Schweiz in Zahlen darstellt: 39 Teams suchten in insgesamt 503 Einsatztagen eine Fläche von 3'279 Hektaren ab. Dabei konnten sie 751 Rehkitze retten! Die ehemalige Präsidentin Nicole Berger wurde von der Generalversammlung per Akklamation die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


01
Jul

Rehkitzrettung Schweiz ist auf Facebook und Instagram

Rehkitzrettung Schweiz ist auch auf Facebook und Instagram zu finden! Dort findest du viele Fotos und Zeitungsberichte der Saison 2019.
Wir freuen uns auf den Besuch und wenn du Fan wirst, freut uns dies umso mehr!

Facebook:
https://www.facebook.com/RehkitzrettungSchweiz

Instagram:
https://www.instagram.com/rehkitzrettung_schweiz

Danke für die Unterstützung!


27
Apr

Rehkitzrettung Schweiz an der BEA 2019

Die Rehkitzrettung Schweiz präsentiert sich vom 26.4. bis 5.5.2019 an der BEA in Bern am Stand des Bernischen Verbandes für Landtechnik. Du findest uns in der Halle 12.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!


19
Apr

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss in Schmerikon

Am 13.04.2019 war es soweit: Der Kursleiter Martin Baumgartner hatte die erste seiner zwei Gruppen der angehenden RehkitzretterInnen in die Besenbeiz Mühlihöckli eingeladen, wo am Vormittag das bisher erworbene Wissen gefesteigt wurde und es am Nachmittag um die praktische Durchführung einer Rehkitzrettung ging.
Die ersten beiden Module bestanden aus dem bedienen des Quadcopters und der Wegpunktprogrammierung für den Wegpunktflug.

Das Rettungsteam bestehend aus Drohnenpilot und Jäger bzw. Helfer hatte die Aufgabe, ein bestimmtes Feld für den Flug vorzubereiten und dieses dann auch abzufliegen. Unter Aufsicht von erfahrenen Rehkitzrettern war es das Ziel, die versteckte Wasserflasche aufzuspüren. Auch wenn die Umgebungsbedingen etwas schwierig waren, da sich die Wiese durch den Nachmittag etwas aufgeheizt hatte, waren die Retter erfolgreich und konnten die Flasche mit Hilfe der Wärmebildkamera aufspüren.

Das entfachte Feuer und die Begeisterung für die Rehkitzrettung war deutlich zu spüren und alle freuen sich auf eine erfolgreiche Saison mit vielen geretteten Rehkitzen!