News

21
Feb

Drohnen- und Modellflug-Event Wetzikon

Wir freuen uns auf den Drohnen- und Modellflug-Event Wetzikon, der am 3.3. stattfindet. Wir werden mit einem Stand präsent sein und unsere Tätigkeit vorstellen.

Komm doch vorbei und besuche uns!

Weitere Informationen unter:

Link

Drohnen und Modellflug Event Wetzikon 2019


21
Feb

Informationsabend zum Thema Rehkitzrettung mit Multikopter

Stefan Schleich, Obmann Jagdbezirk Pfannenstiel und Reto Alig, Vertreter der Landwirtschaft, haben die beiden Landw. Bauernvereine Meilen und Uster zu einem Informationsabend über die Rehkitzrettung eingeladen. 46 Mitglieder folgten der Einladung und fanden sich auf dem Bergerhof in Maur ein.

Konstantin Fuchs, Martin Baugmartner und Bruno Holliger vom Verein Rehkitzrettung Schweiz stellten den Verein, die Rehkitzrettung und ein günstiges Rehkitzrettungssystem vor. Selbstverständlich wurden auch viele spannende Fragen der Landwirte beantwortet.

Die positiven Signale der Landwirte hinsichtlich der Zusammenarbeit werden nun zurück in die Jagdgesellschaften getragen, damit die Rehkitzrettung in Zukunft noch effizienter ablaufen kann.

Ein Bier und weitere Diskussionen rundeten den lehrreichen Abend ab.

Informationsabend Maur 2019


20
Jan

1. Teil der Neuausbildung erfolgreich abgeschlossen

Am 19.1.2019 führte Rehkitzrettung Schweiz für die Region Ostschweiz das erste Schulungsmodul für die Rehkitzrettung durch.

Der Ausbildungsschwerpunkt lag beim Erlernen des Fliegens mit einem Quadcopter, was erst im Simulator geübt und anschliessend draussen bei schönstem Wetter in die Praxis umgesetzt werden konnte. Zudem wurden ebenfalls wichtige Aspekte und Vorgehensweisen zur Rehkitzrettung von langjährigen Profis mit reichem Erfahrungsschatz vermittelt.

Selbstverständlich kam auch das Kameradschaftliche und der Austausch nicht zu kurz.

Das Modul 3 findet am 13.4.2019 statt.

 

Abschluss


07
Dez

Drohnenspende

Wir freuen uns über die grosszügige Spende einer Yuneec Typhoon inkl. Wärmebildkamera an unseren Verein. Michel G. aus Winterthur, begeisterter Tierfotograf und Drohnenrennpilot, kaufte den Hexakopter ursprünglich für sich um bei der Rehkitzrettung mitzuwirken. Die Arbeitsauslastung liess es jedoch nicht zu, an Rettungseinsätzen teilzunehmen. Aus diesem Grund übergibt er die Drohne nun an den Verein Rehkitzrettung Schweiz, wo diese einer Pilotin oder einem Piloten zur Verfügung gestellt werden kann.

Herzlichen Dank Michel!

Drohnenspende

Bild: Übergabe der Drohne